Website sponsored by:

 Für geführte Touren, Selbstfahrertouren, Autovermietung, Unterkunft und andere Aktivitüten in Namibia / For guided tours, self driving tours, car rental, accomodation and other activities in Namibia

created & maintained by:

Your Copy & Print Shop in Namibia

BeSt PRINTING

NEWS

Vom 1.11.2008

Erfolgreicher Saisonabschluü

Nationalmannschaft vorgestellt.

Auf einem spielerische hohem Niveau ging das namibische Faustballjahr, beim Landesturnier in Swakopmund zu Ende. Neben dem geschehen auf dem Platz gab es mit der offiziellen Bekanntgabe der namibischen U18 Herren- und Damenmannschaften einen weiteren Hühepunkt. Die Mannschaften vetreten Namibia bei der Jugendweltmeisterschaft im Faustball die vom 1. Bis 4. Januar 2009 in Swakopmund stattfindet.

In der Kategorie A des Turniers nahmen diesmal nur vier Mannschaften teil. Unter anderem der Kader der Jugendnationalmannschaft. Sie sorgten in der Vorunde beim Spiel gegen den amtierenden Ligameister SKW 1 für eine faustdicke Űberraschung als sie das Spiel gegen die Senioren mit sechs Büllen gewannen. Das Kunststück konnten sie etwas spüter, als sie im Halbfinale abermals auf den SKW trafen nicht wiederholen, womit der Favourit im Finale stand. In guter Verfassung prüsentierte sich auch die Mannschaft des SFC Sport Club. In der Vorunde blieb die Heimmannschaft bei zwei Siegen und einem Unentschieden ungeschlagen. Im Halbfinale gewannen sie dann auch gegen den Cohen Faustball Club und standen somit im Finale dem SKW gegenüber. Das Endspiel entwickelte sich zu einer Klassepartie bei der keine der beiden Mannschaften einen nenneswerten Vorsprung herauspielen konnte. Beim Abpfiff hatte dann doch der SKW die Nase vorn und konnte mit 29:28 gewinnen. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der U18 Jugendkader gegen Den CFC 1 durch.

In der Kategorie B hatten sich neben den an der Liga teilnehmenden Mannschaften drei Mannschaften des SFC und eine des CFC eingeschrieben. Sie mischten die Hackordnungder etablierten Teams in dieser Katgorie gehürig auf. Zwei der Swakopmunder Mannschaften qualifizierten sich für das Halbfinale und trafen hier aufeinander. In einem knappen Spiel schaffte der SFC 2 es kurz vor Spielendedie Partie nach einem Rückstand zu drehen. Im Finale trafen sie auf den vor zwei Wochen frischgekürten Ligameister CFC der sich im anderen Halbfinale gegen den Dauerrivalen vom Deutschen Turn- und Sportverein (DTS) durchsetzte.

Im Endspiel schenkten beide Mannschaften sich nichts. Hier konnten die Swakopmunder jedoch ihre ganze Erfahrung ausspielen, setzten sie sich doch fast ausschliesslich aus Spielern ueber vierzig zusammen. Sie konnten das Spiel für sich entscheiden.  Die Mannschaft SFC 3 sicherte sich im Positionsspiel um den dritten Rang die Bronzemedaille.

Am Abend gab der Vorsitzende des namibischen Faustballverbandes, Michael Baas im beisein von Gerson Uiseb, der die Namibia Sportcommission, vertrat die namibischen U18 Nationalmannschaften bekannt. Bei den Damen werden Nadja Schatz, Nicole Becker, Sabine Schlettwein, Carola Koch, Claudia Schlettwein, Heidi Kebbel und Sandra Starke Namibia vertreten. Die U18 Jungenmannschaft besteht aus: Viggo von Scheliha, Manfred Starke, Wolfgang Erb, Gian Rudolph, Helmo Minz, Kristof Lerch, Immo Kütting, Thilo Wilckens, Torsten Schmidt-Dumont und Stefan Grüttemeyer.

Trainer der Damenmanschaft sind Andrea Grügli und Dietlind Foerster. Bei den Jungen haben Andreas Minz und Sven Wiedenroth die Füden in der Hand.

Ebenfalls verliehen wurden die Pokale an den Spieler des Jahres und den Jugendspieler des Jahres. Hier nominierten Vertreter aller Faustballvereine Christoph Kubirske zum Besten namibischen Faustballspieler des Jahres 2008 und Viggo von Scheliha als Jugendspieler des Jahres.

Von Christian Knobloch

Foto unten:  Die Mannschaft der U18 Damen die Namibia in Swakopmund vertreten wird. ( Hinten v.l.n.r) Andrea Grügli (Trainerin), Nadja Schatz,  Sabine Schlettwein, Carola Koch, Dietlind Foerster (Trainerin), Vorne (v.l.n.r) Nicole Becker, Sandra Starke, Claudia Schlettwein. Nicht auf dem Foto Heidi Kebbel.

For all your guided tours, selfdriving tours and other activities in Namibia

FLAMINGO TRAVEL

 Für geführte Touren, Selbstfahrertouren und andere Aktivitüten in Namibia

[Faustball Namibia] [Entstehungsgeschichte] [NEWS] [Jugend WM 2009] [Vereine] [Nationale Liga]

Gian Rudolph vom Cohen Faustball Club hat den Ball fest im Blick. Der U18 Spieler wird bei der Jugendweltmeisterschaft fuer Namibia spielen. Foto: Anka Zimmer.

Foto dritte Ligarunde Sabine Schlettwein von SKW 3 beim Zuspiel, im Hintergrund macht sich Nadja Schatz für einen Angriffsschlag bereit.        Foto: Anka Zimmer

Der 11 jührige Tristan Minz legt sich maechtig ins Zeug.Foto: Anka Zimmer

Foto oben: Helmo Minz vom CFC 1 legt den Ball für einen Angriffsschlag auf. Am Samstag wird in Windhoek der namibische Faustballmeister ermittelt Foto Anka Zimmer.